Das am 13. Jänner 2014 eröffnete Londoner Kingsgate House wurde im Einklang mit der nachhaltigen Beschaffungspolitik Großbritanniens errichtet. 1092 m3 PEFC-zertifiziertes Kreuzlagenholz wurden für den siebenstöckigen Wohnbau verarbeitet. Die PEFC-Zertifizierung gewährleistet die legale und nachhaltige Herkunft des verwendeten Holzes. Die PEFC-zertifizierten Bauelemente stammen von der steirischen KLH Massivholz GmbH.